Steuergruppe

Steuergruppen sind ein wichtiges Instrument für Qualitätssicherung und Schulentwicklung. Sie arbeiten eng mit der Schulleitung zusammen. Steuergruppen nehmen Arbeitsaufträge entgegen und geben Impulse weiter an Arbeitsgruppen des Kollegiums oder an die Schulleitung.

Mitglieder der Steuerungsgruppe: Gabi Chall (Leitung, Beratungslehrerin), Christine Dehler (Förderkoordinatorin), Jutta Ehmke (Vorsitzende des Personalrates), Leena Zwanck (Fachleitung Religion), Stefanie von der Geest (Abteilungsleitung), Angela Fischer- Kreus (Fachleitung  Mathe), Irene Karl (Stellvertretende Schulleiterin), Britta Kuß (Schulleiterin).

Hier finden Sie beispielhaft Themen und Fragen, mit denen sich die Steuergruppe unter anderem beschäftigt hat:

  • Welche Ziel- und Leistungsvereinbarungen (ZLV) sind wichtig für die weitere Schulentwicklung?
  • Sollen die Modalitäten zur Einschulung verändert werden (Tag der offenen Tür, Schnupperunterricht, Info-Abend vor den Sommerferien, Elternabend vor der Einschulung…)?
  • Ausflüge und Unternehmungen („Lernen am anderen Ort“) sind wichtiger Bestandteil des Schullebens. Besonders im 4. Schuljahr ist die Terminliste besonders gedrängt: Welche Veranstaltungen sind uns besonders wichtig?
  • Wie können wir das Thema „individualisierter Unterricht“ gestalten – welche Wege und Angebote gibt es?
  • Entwicklung des Schulinternen Curriculums
  • Inhaltliche Ausrichtung der Lernentwicklungsgespräche (LEG)
  • kollegiale Absprachen
  • Rückmeldeformate (Zeugnisse)
  • „Rhythmus“ schulischer Veranstaltungen

Sie sehen oben auf der Seite Beispiele aus unserem Kunstunterricht.