Begabungsförderung

2b_Planeten
Klasse 2b ~ Planetenprojekt

 

Die Schule Burgunderweg ist unzertifiziertes Mitglied im Verbund begabungsentfaltender Grundschulen in Hamburg.

Wir haben am Modellprojekt „Schmetterlinge“ in den Jahren 2004-2007 teilgenommen, das unter Anleitung der Beratungsstelle für besondere Begabungen (BbB) am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung in Hamburg durchgeführt wurde.

Dabei sind Konzepte zur Begabungs- und Begabtenförderung entwickelt und erprobt worden, die helfen sollen, Kinder mit besonderen Begabungen zu entdecken und zu fördern. Das Kollegium hat sich gemeinsam fortgebildet und bemüht sich seitdem um diese Kinder auf unterschiedlichste Weise.

Wir haben Erfahrungen gesammelt mit dem sogenannten „Drehtür-Modell“:  Kinder werden während des Unterrichts in einer anderen altersgleichen Gruppe zusammengefasst. Beim „Fahrstuhlmodell“ dürfen Kinder am Unterricht einer höheren Klasse teilnehmen. Auch dieses Modell praktizieren wir.

Auch im Klassenunterricht wird im Sinne der Inklusion auf diese Kinder besonders geachtet. Die Individualisierung von Inhalten, Arbeitsformen und Anforderungen macht es möglich, dass jedes Kind in seinem eigenen Tempo und besonderen Aufgabenstellungen lernen kann.

 

Irene Karl   (stellv. Schulleiterin)

21.11.2015

 

Sie sehen oben auf der Seite Beispiele aus unserem Kunstunterricht.