Start

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Schule Burgunderweg

Online-Reporter! Hallo wir sind die Online- Reporter der Schule Burgunderweg. Das ist eine Gruppe, die sich immer am Freitag Nachmittag trifft. Herr Yaser Khodabandeh leitet die Gruppe. Wir schreiben über Themen, die uns und vielleicht auch andere Kinder interessieren. Dafür haben wir eine eigene Webseite. Falls ihr euch dafür interessiert, klickt doch mal rein. Wir freuen uns, wenn du vorbeischaust. Ab dem 16.12.sind unsere Artikel online.

 

 

Kekse backen! Auch in diesem Jahr gab es wieder das große Backen in der Mensa.  Schul- und Fietekekse wurden von den Kindern ausgestochen und von den Mitarbeiterinnen des Caterers wurden dann alle Kekse gebacken. Ein Duft der fast überall zu riechen war. Später wurden die Kekse gerecht unter allen Klassen aufgeteilt, die teilgenommen haben.

 

 

 

 

Online-Reporter! Der Kursus die Online- Reporter ist am 15.11.2019 gestartet. Jeden Freitag treffen sich ab jetzt zwölf Kinder mit Herrn Khodabandeh, um über wichtige Themen zu beraten, zu recherchieren und zu schreiben. 

 

 

Laternelaufen am Martinstag! Die ersten Klassen haben sich am 11.11.2019 zu einem Laternenumzug im nahen Wäldchen getroffen. weiterlesen

 

 

Märchentage am Burgunderweg- Vom 28. bis zum 30.10.19 fanden bei uns, am Burgunderweg, die „Märchentage“ statt. Die ganze Schule verwandelte sich für drei Tage in eine Märchenlandschaft.- weiterlesen

 

 

 

Elfter American Sports Day! Alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a und 3d haben am 23. Oktober daran teilgenommen. weiterlesen

 

An der Aktion für Erstklässler, einmal zu schreiben und zu malen, was ihnen an der Schule bis jetzt besonders gut gefällt, hat Emma aus der Klasse 1c teilgenommen. Sie schreibt: Mir gefällt bis jetzt an der Schule am besten, dass ich viele neue Freunde gefunden habe.

Wir hoffen, dass bei der nächsten Aktion noch mehr Kinder so mutig sind wie Emma, und uns mehr Bilder und kleine Texte erreichen.  

Zu Fuß zur Schule! Die Aktion „Zu Fuß zur Schule“ fand  vom 9. September – 27. September 2019 statt. Uns allen hat die Aktion viel Spaß gebracht und wir hoffen, dass viele Kinder jetzt öfter mit den Eltern das Auto stehen lassen und anders zur Schule kommen.  Herr Schubert vom Elternrat, Frau Kuß und Frau Karl haben morgens an der Aula die Schulwegpässe gestempelt. – weiterlesen 

   

Druckfrisch! Der neue Kalender für 2020 ist da. Sie erhalten demnächst einen Elternbrief zum Bestellen. Gern können Sie den Kalender aber auch im Sekretariat selbst mitnehmen. Er kostet acht Euro, ist farbig und DinA3 groß. In der Galerie finden Sie die Bilder zur Ansicht

Die Einschulung ist schon einen Monat vorbei! Schreibt uns doch mal, was euch bis jetzt am meisten Spaß macht. Einfach Zettel ausdrucken und ausfüllen (lassen). Wir sind gespannt auf eure Antworten und zeigen sie gern auf unserer Homepage. Wenn man auf das Zebra klickt, öffnet sich ein Blatt zum Schreiben und Malen. Abgabe bis 2.10. im Sekretariat.

Die Ein Dollar Brille- Jahresbericht 2018! Es ist schon ein Jahr her, dass diese Spendenaktion an unserer Schule stattfand. Dennoch möchten wir die abschließenden Informationen des Jahresberichtes gern an Sie weitergeben. Auf S. 43 wird unsere Schule mit dem Aktionstag und dem Spendenlauf sogar kurz erwähnt. Aber auch sehr viele andere Seiten sind interessant und lesenswert. Vielleicht haben Sie in den nächsten Wochen etwas Muße dafür.

 

– Hier geht es zum Jahresbericht

 

Tschüß 4. Klassen! Wir verabschieden uns mit den besten Wünschen für die Zukunft von unseren Schülerinnen und Schülern der vierten Klassen.  

Der Kunst auf der Spur II! Vielen Dank liebe Eltern und Freunde der Schule Burgunderweg. Sie haben mit Ihrem Besuch dazu beigetragen, dass es eine Ausstellung wurde, die uns allen noch lange in Erinnerung bleiben wird. Lesen Sie mehr und schauen Sie sich ein paar Fotos an.

 

 

Rollstuhlbasketball in Jahrgang 4! Der Jahrgang 4 hatte am 17.4.2019 einen Projekttag mit zwei Profi-Rollstuhlbasketballern der BG Hamburg Baskets. Die Klassen durften in der Turnhalle nacheinander den Umgang mit dem Rollstuhl erproben. Sie konnten erleben, wie die Profi-Rollstuhlbasketballer mit ihrem Sportgerät umgehen und lernten etwas über die Regeln. Zum Abschluss wurde sogar Rollstuhlbasketball gespielt: Weitere Bilder in der GalerieSchülerbericht auf den Klecks- Schülerseiten

 

 

 

Musical: Ein Popstar schuppert Bergluft! Der Chor der 4. Klassen hat unter der Leitung von Frau Raafi bei dem Musical  gesungen. Das Musical wurde in der Jugendmusikschule im Mittelweg aufgeführt und war ein toller Erfolg. Die Eltern und Jahrgang 3 haben sich die Vorstellung ansehen können und waren begeistert. Weitere Eindrücke lesen Sie bald auf den Klecks- Schülerseiten.

 

 

 

Leseprogramm Antolin! Ab jetzt gibt es einen Link auf unserer Homepage zu Antolin. Wenn man auf den Raben klickt, öffnet sich das Leseprogramm. Alle Kinder bekommen im Laufe der Schulzeit einen Zugang mit Passwort, viele haben ihn auch schon. Auf der Seite kann man nach Lust und Lesestand Fragen zu Büchern beantworten und Punkte sammeln. Das übt und bringt Spaß.

Die Spendenverwendung vom Spendenprojekt 2018 „EinDollarBrille“

Globales Lernen und Soziales Engagement! Wir freuen uns, Ihnen noch in diesem Jahr Bilder von der Verwendung der Spendengelder aus dem EinDollarBrillen- Projekt aus dem Juni 2018 zeigen zu können. –weiterlesen

Schule läuft!- Teil 2- Die Klasse 3a, jetzt 4a, ist in Bewegung. Regelmäßig wird gemessen, wie viele Schritte die Schülerinnen und Schüler gehen.  –Zum Bericht –   Zur Galerie

Schule läuft!- Eine Aktion im Volksparkstadion! Für knapp 200 Grundschulkinder aus Hamburg ist im Mai ein echter Traum wahr geworden. Beim Auftaktevent des neuen Hamburger Weg Projekts „Schule läuft!“ hatte die Klasse 3a die einmalige Gelegenheit dort Sport zu treiben, wo sonst die Profis spielen dürfen. Der nächste Teil des Projekts folgt nach den Sommerferien. Die Klasse 3a freut sich auf ein sportliches und spannendes viertes Schuljahr!  Bericht im Niendorfer Wochenblatt Nr. 28Zur Galerie

 

 
 



 

 

 
 

   

 

 

 

 

 

 

Sie sehen oben auf der Seite Beispiele aus unserem Kunstunterricht.